Service-Navigation

Teilnehmer

Gruppenbild der 50 ausgewählten DRIVE-E-Teilnehmer 2011.

Die Teilnehmer der DRIVE-E-Akademie 2011 in Berlin.

Studierende in einem Vortragsraum, in ihren Reihen einige, die sich melden.

Teilnehmer der DRIVE-E-Akademie 2011: Mitdiskutieren ausdrücklich erwünscht.

Ein junger Mann macht sich Notizen, daneben sitzt ein Teilnehmer, der im Tagungsordner blättert.

Eine Woche Elektromobilität in allen Facetten – das bietet die DRIVE-E-Akademie von Fraunhofer-Gesellschaft und BMBF.

Zwei der Akademie-Teilnehmer beugen sich über eine Achse mit Rädern und einem Elektromotor in der Mitte der Achse und studieren die Bauteile. Drei weitere Personen stehen daneben und unterhalten sich.

Hinterachse des Audi TT mit Elektromotor auf der Achse

Dr. Martin März erklärt einem Akademieteilnehmer die Funktionen des elektrischen Antriebs auf der TT-Hinterachse. Er deutet auf ein Bauteil.

DRIVE-E versteht sich als Plattform zum Austausch zwischen Nachwuchswissenschaftlern und Experten der Elektromobilität; hier: ein Teilnehmer der Akademie im Gespräch mit Dr. Martin März vom Fraunhofer IISB.

nach oben