Service-Navigation

Referenten Organisatoren

Die Organisatoren von DRIVE-E 2011 stehen in einer Reihe im Foyer des Spreepalais in Berlin und lächeln in die Kamera

Die Organisatoren von DRIVE-E 2011 (v.l.n.r.): Prof. Dr. Lothar Frey vom Fraunhofer IISB, Dr. Christina Hilgers vom VDI Technologiezentrum, das im Auftrag des BMBF die Veranstaltung koordiniert, Dr. Martin März, der für das Akademie-Programm verantwortlich zeichnet, Referent Rolf Schumann von „Better Place“ und Dr. Peter Schroth aus dem zuständigen Referat im BMBF.

Professor Frey steht am Rednerpult und spricht ins Publikum

Prof. Dr. Lothar Frey, Leiter des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie IISB und einer der Initiatoren des DRIVE-E-Programms.

Die Teilnehmer sitzen in einem hellen Besprechungsraum. Dr. Martin März vom Fraunhofer Institut IISB steht links neben einer Leinwand und spricht ins Publikum. Im Vordergrund steht ein Exponat der Fraunhofer-Gesesllschaft. Es handelt sich um einen Batteriekasten für den elektrifizierten AUDI TT.

Die Teilnehmer der DRIVE-E-Akademie 2011 lauschen dem Vortrag von Dr. Martin März zum Thema „Leistungselektronik“; im Vordergrund ein Batteriekasten für den Audi TT.

Im Vordergrund steht ein roter Sportwagen. Im Hintergrund stehen man zwei junge Referenten der DRIVE-E-Akademie. Einer erläutert die Präsentation. Es sind Teilnehmer der letzten Akademie.

Kulisse und Ausstellungsstück der Akademie: Der Frecc0, ein Elektrosportwagen, den verschiedene Fraunhofer-Institut gemeinsam entwickelt haben.

Zwei junge Männer stehen gemeinsam am Rednerpult.

Johannes Brodführer (links) und Manuel Faust haben sich auf der DRIVE-E-Akademie 2010 kennen gelernt und gemeinsam ein Geschäftsmodell entwickelt, das sie 2011 auf der Akademie in Berlin vorstellten.

Daniel Quinger steht am Rednerpult, spricht ins Publikum und gestikuliert mit der rechten Hand.

Daniel Quinger, Studienpreisträger 2010 und Referent bei der DRIVE-E-Akademie 2011, ist Gründer der LION Smart GmbH, die sich auf Ingenieurdienstleistungen im Bereich der Batterie für Elektrofahrzeuge spezialisiert hat.

links im Bild der Referent, rechts von ihm eine Projektion mit dem Schriftzug „FAUN Kirchhoff Gruppe“, im Vordergrund einge Zuhörer der Akademie von hinten.

Leif Börger von der FAUN Umwelttechnik GmbH & Co. KG sprach in Berlin über „Abfallsammelfahrzeuge mit dieselelektrischem Antrieb“.

nach oben