Service-Navigation

Bildergalerie Drive-E 2013 Preisträger

√úberreichung der DRIVE-E-Studienpreise:

Junger Mann hält lächelnd eine Urkunde in die Kamera.

Arne Brix von der TU Dresden freut sich √ľber einen 2. Platz in der Kategorie ‚ÄěStudien- / Projekt- / Bachelorarbeiten‚Äú

Junger Mann hält Urkunde in die Kamera, links und rechts von ihm stehen die Vertreter von Fraunhofer-Gesellschaft und BMBF

Preistr√§ger Morten Wetjen, eingerahmt von Prof. Dr. Buller von der Fraunhofer-Gesellschaft (li.) und Staatssekret√§r Dr. Sch√ľtte vom BMBF

Professor Buller sch√ľttelt dem jungen Mann die Hand, der BMBF-Vertreter steht l√§chelnd rechts daneben.

Prof. Dr. Buller von der Fraunhofer-Gesellschaft (li.) gratuliert Stephan Leppler von der TU Berlin zum Gewinn des DRIVE-E-Studienpreises; rechts im Bild: Staatssekret√§r Dr. Sch√ľtte vom BMBF

BMBF-Gratulant Dr. Sch√ľtte, links im Bild, sch√ľttelt jungem Mann die Hand.

Dr. Georg Sch√ľtte (li.) vom Bundesministerium f√ľr Bildung und Forschung gratuliert Julian Timpner zum Gewinn des DRIVE-E-Studienpreises.

Die vier Studienpreisträger 2013 stehen in der ersten Reihe, halten ihre Urkunden in die Kamera, die offiziellen Gratulanten stehen dahinter bzw. rechts neben ihnen.

Die DRIVE-E-Studienpreisträger 2013 mit den Gratulanten von Fraunhofer-Gesellschaft, BMBF und TU Dresden

Die vier Studienpreisträger 2013 halten lächelnd ihre Urkunden in die Kamera.

Die DRIVE-E-Studienpreistr√§ger 2013 (v.l.n.r.): Arne Brix (TU Dresden), Stephan Leppler (TU Berlin), Julian Timpner (TU Braunschweig), Morten Wetjen (Westf√§lische Wilhelms-Universit√§t M√ľnster).

nach oben