Service-Navigation

Tag 1

Montag, 13. Juni 2016

Thema: Die nachhaltige Mobilität

Veranstaltungsorte:
am Vormittag und Nachmittag: Niedersächsisches Forschungszentrum Fahrzeugtechnik (NFF), Hermann-Blenk-Straße 42, Braunschweig
am Abend: Altstadtrathaus-Dornse, Altstadtmarkt 7, Braunschweig

08:00 bis 8:30 Uhr
Transfer von der Jugendherberge ins NFF

08:30 bis 08:45 Uhr
Begrüßung am NFF zur DRIVE-E-Akademie 2016
Dr.-Ing. E.h. Udo-Willi Kögler (NFF)
Prof. Dr. Regine Mallwitz (Institut für Elektrische Maschinen, Antriebe und Bahnen – IMAB,TU Braunschweig / NFF)


Sience Slam by Andreas Lange, TU Braunschweig

08:45 bis 09:45 Uhr
„Mobilität von morgen – Herausforderungen • Fakten • Perspektiven“
Prof. Dr. Martin März (Fraunhofer IISB)

09:45 bis 10:30 Uhr
„Projekt Visio.M – Entwicklung eines Voll-Carbon Elektro-Leichtfahrzeugs“
Dr. Stefan Riederer (BMW Group)

10:30 bis 11:00 Uhr
Experten im Dialog – Diskussionscafé

11:00 bis 11:30 Uhr
Promotion bei Daimler: Toleranzen im elektrischen Antrieb
Markus Ott (Daimler AG, Alumnus DRIVE-E)

11:30 bis 12:00 Uhr
„Unternehmensgründung in der Elektromobilität“
Daniel Quinger (Lionsmart, Alumnus DRIVE-E)

12:00 bis 13:15 Uhr
Mittagspause

13:15 bis 13:30 Uhr
Vorstellung des NFF – Nachhaltige Mobilität
Dr.-Ing. Kathrien Inderwisch-Bitter (NFF)

13:30 bis 14:00 Uhr
Effizient und leistungsstark – Elektrische Antriebe in der Fahrzeugtechnik
Prof. Dr.-Ing. Markus Henke (IMAB, TU Braunschweig)

14:00 bis 14:30 Uhr
„Elektrifizierung von Fahrzeugantrieben – Grenzen und Potentiale“
Prof. Dr.-Ing. Ferit Küçükay (Institut für Fahrzeugtechnik – IfF, TU Braunschweig)

14:30 bis 14:45 Uhr
Experten im Dialog – Diskussionscafé

14:45 bis 15:00 Uhr
DRIVE-E-Studienpreis 2016: Vorstellung der Gewinnerarbeiten (Teil1)
„Vergleich von Optimierungsalgorithmen zur Bestimmung einer Betriebsstrategie für elektrische Sportwagen im Rundstreckenbetrieb“
Jan Nagelkrämer, Universität Stuttgart

15:00 bis 16:45 Uhr
Rundgang durch das NFF
Die Stationen im Einzelnen:
• Der elektrische Antrieb (E-Maschine und Leistungselektronik) im Fahrzeug
• Der Verbrennungsmotor im emissionsarmen Fahrzeug
• Forschungsfahrt für alle – Der Fahrsimulator

16:45 bis 17:15 Uhr
Vorbereitungen zur Abendveranstaltung

17:15 bis 17:45 Uhr
Bustransfer zum Altstadtrathaus-Dornse

Zu den Details der Preisverleihung der DRIVE-E-Studienpreise 2016 hier mehr

nach oben