Service-Navigation

Tag 1

Montag, 4. März 2013

Thema: Mobilitätskonzepte der Zukunft

08:30 bis 09:00:
Registrierung im Fraunfofer-Institut f√ľr Verkehrs- und Infrastruktursysteme IVI

09:00 bis 09:20:
Begr√ľ√üung – Konzept und Idee der DRIVE-E-Akademie
Dr. Martin M√§rz (stellvertretender Leiter des Fraunhofer-Instituts f√ľr Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie IISB)
Prof. Dr. Hans M√ľller-Steinhagen (Rektor der TU Dresden)
Prof. Dr.Ing. Bernard B√§ker (Institutsdirektor des Institut f√ľr Automobiltechnik Dresden – IAD, TU Dresden)

09:20 bis 09:30:
Vorstellung des Organisations- und Betreuerteams

09:30 bis 10:30:
Vortrag: Mobilität von morgen РHerausforderungen, Fakten, Perspektiven, Szenarien
Dr. Martin März (Fraunhofer IISB)

10:30 bis 11:00:
Experten im Dialog: Diskussionscafé

11:00 bis 12:00:
Kurzvorstellung des Fraunhofer IVI und F√ľhrungen in Gruppen durch das Institut

12:00 bis 13:00 Uhr:
Mittagspause mit Diskussionsmöglichkeit

13:00 bis 13:50 Uhr:
Vortrag: Elektrifizierte Mobilit√§t und energieeffizientes Wohnen ‚Äď Herausforderung: Integratives Energiemanagement der Zukunft
Prof. Dr.Ing. Bernard Bäker (IAD, TU Dresden)

13:50 bis 14:10:
Experten im Dialog: Diskussionscafé

14:10 bis 15:00:
Vortrag: Die Zukunft f√§hrt elektrisch ‚Äď die Hybridbusaktivit√§ten der DVB AG
Robert Roch (Center Kraftfahrzeuge, Dresdner Verkehrsbetriebe AG)

15:00 bis 15:20:
Experten im Dialog: Diskussionscafé

15:20 bis 17:30:
Workshops mit Vorstellungsrunde zum Thema „Elektromobilit√§t 2030“

17:30 bis 18:00:
Transfer zum Straßenbahnmuseum mit Hybrid-Bus Mercedes Benz inklusiver kleiner Stadtrundfahrt

18:00 bis 22:00:
Abend im Straßenbahnmuseum Dresden

18:00 bis 18:05:
Begr√ľ√üung:
Reinhold Friedrich (Referat 523 Elektroniksysteme; Elektromobilität im BMBF)

18:05 bis 18:45:
Vortrag: Elektromobilit√§t in Ballungsr√§umen ‚Äď Netzwerk aus Mobilit√§tskunden, Energieversorgungsunternehmen und Verkehrsunternehmen bzw. Mobilit√§tsanbietern
Robert Roch (Center Kraftfahrzeuge, Dresdner Verkehrsbetriebe AG) und Holger Hänchen (DREWAG NETZ GmbH)

18:45 bis 22:00:
Abendessen und F√ľhrungen durch das Stra√üenbahnmuseum Dresden

22:00:
Transfer zum Internationalen Gästehaus Dresden mit Hybrid-Bus Mercedes Benz

nach oben