Service-Navigation

Akademie Tag 3

Mittwoch, 11. März 2015
Elektrische Antriebe und Leistungselektronik
Tagesbericht

Orte:

  • ABL SURSUM Bayerische Elektrozubehör GmbH & Co. KG,
    Ottensooser Straße 22, 91207 Lauf/Pegnitz
  • Fraunhofer-Institut für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie
    IISB, Schottkystraße 10, 91058 Erlangen
ZeitBeschreibungReferentenInstitution
08:00 – 08:30

Transfer vom Hotel nach Lauf/Pegnitz

08:30 – 10:30

ABL SURSUM (Betriebsbesichtigung, Ladestationen)

10:30 – 11:00

Transfer von Lauf/Pegnitz zum Fraunhofer IISB

11:15 – 12:05 Systemintegration im elektrischen Antrieb – Forschung
im Rahmen der Projekte EMiLE und MotorBrain
Wolfgang Schön ZF Friedrichshafen AG
12:05 – 12:20

Experten im Dialog: Diskussionscafé

12:20 – 13:20

Mittagessen

13:20 – 14:00 Das Konzept schnellladefähiger Batteriebusse am
Beispiel EDDA-Bus
Dr. Thoralf Knote Fraunhofer-Institut für Verkehrsund
Infrastruktursysteme IVI
14:00 – 14:15

Experten im Dialog: Diskussionscafé

14:15 – 15:00 Leistungselektronik in der Elektromobilität Dr. Bernd Eckardt Fraunhofer IISB
15:00 – 15:15

Experten im Dialog: Diskussionscafé

15:15 – 17:15 Einblick in die Forschung im Bereich Fahrzeugelektronik
Laborführung durch das Fraunhofer IISB
17:15 – 17:45 Elektrifizierung von Premium-Sportwagen am Beispiel
eines Aston Martin DB9
Christian Appel Bosch Engineering GmbH
17:45 – 18:15

Besichtigung des Aston Martin DB9 Hybrid

18:15 – 19:45 Trends in der Elektromobilität
Vortrag und Exponatstationen der Bosch-Gruppe
Dr. Stephan Rees Robert Bosch Battery Systems GmbH
ab 19:45

Abendessen und Gelegenheit zum Expertengespräch

Zurück zur Gesamtübersicht des Akademieprogramms 2015

nach oben