Service-Navigation

Fraunhofer-Gesellschaft

Fraunhofer-Gesellschaft

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Innerhalb der Fraunhofer-Gesellschaft ist das Fraunhofer-Institut für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie IISB in Erlangen für die inhaltliche Gestaltung und Organisation der DRIVE-E-Veranstaltungen verantwortlich. Es ist zudem zusammen mit dem BMBF Initiator des DRIVE-E-Programms.

Erfolgreiche Forschung und Entwicklung seit mehr als 10 Jahren

Das IISB betreibt bereits seit mehr als zehn Jahren höchst erfolgreich angewandte Forschung und Entwicklung für leistungselektronische Systeme in der Elektromobilität. An den Institutsstandorten in Erlangen und Nürnberg entstehen modernste Komponenten aus den Bereichen elektrischer Antrieb, elektrische Energiespeicher, Energiemanagement und Ladeinfrastruktur bis hin zu Gesamtfahrzeugkonzepten für Elektro- und Hybridfahrzeuge sowie für deren Interaktion mit dem Stromnetz.

IISB setzt regelmäßig internationale Benchmarks

Die besondere Stärke des IISB liegt in seinen Kompetenzen zur Leistungselektronik und mechatronischen Systemintegration in Verbindung mit den Erfahrungen aus der Material- und Mikroelektronikforschung des Instituts. Dies ermöglicht die Optimierung der Leistungswandlung, Entwärmung und Bauraumausnutzung in den Fahrzeugen sowie eine Erhöhung der Zuverlässigkeit, der Energie- und Kosteneffizienz. Damit setzt das IISB regelmäßig internationale Benchmarks, z.B. im Bereich der Leistungsdichte. Das Institut arbeitet eng mit Automobilherstellern, -zulieferern und Energietechnikunternehmen zusammen, speziell auch mit der starken Leistungselektronik- und Zulieferindustrie vor Ort in der Metropolregion Nürnberg.
Verstärkt finden die Kompetenzen des IISB in der Netztechnik für die Energieversorgung von morgen (Smart Grids) Anwendung, die eng mit der Elektromobilität verknüpft ist.

Kompetentes Entwicklungszentrum für Elektrofahrzeuge

Das IISB verfügt über ein umfangreiches Testzentrum für Elektrofahrzeuge und deren leistungselektronische Komponenten. Das Institut ist in Gremien der Nationalen Plattform Elektromobilität vertreten, ist Competence Center Automotive im European Center for Power Electronics (ECPE), Partner im Energie Campus Nürnberg (EnCN) und aktives Mitglied im Forum Elektromobilität e.V., im Bayerischen Cluster Leistungselektronik sowie in weiteren Verbänden aus den Bereichen Elektronik, Verkehr, Energietechnik und Automation. Im großen Verbundprojekt Fraunhofer-Systemforschung Elektromobilität leitet das IISB den Schwerpunkt „Energieerzeugung, -verteilung und -umsetzung“. Außerdem koordiniert es den in der Metropolregion Nürnberg ansässigen Fraunhofer-Innovationscluster „ Elektronik für nachhaltige Energienutzung“.

Mehr zu den Aktivitäten der Fraunhofer-Gesellschaft zur Elektromobilität finden Sie unter folgendem Link: www.elektromobilitaet.fraunhofer.de.

nach oben